Unsere aktuellen Veranstaltungen

Geschäftstelle — Neue Öffnungszeiten

donnerstags 14.00-18.00 Uhr

Mo, 21.11.2016 — Vortrag: Überblick zum Frankfurter Kunsthandel zwischen 1933 und 1945

Referentin: Maike Brüggen, Kunsthistorikerin, Frankfurt am Main
Beginn: 18.30 Uhr
Ort: Dormitorium, Karmeliterkloster, Münzgasse 9

Weitere → Informationen

Mo, 12.12.2016 — Vortrag: Wege einer Sammlung – der jüdische Sammler Robert von Hirsch (1883–1977)

Referent: Dr. Andreas Hansert, Historiker, Frankfurt am Main
Beginn: 18.30 Uhr
Ort: Dormitorium, Karmeliterkloster, Münzgasse 9

Weitere → Informationen

Sa, 17.12.2016 — Führung: Personenverkehrszentrale der Deutschen Bahn

Referentin: Silke Wustmann
Beginn: 14.00 Uhr (bis ca. 15.30 Uhr)
Ort: 60326 Frankfurt-Gallus, Stephensonstraße 1

Weitere → Informationen

Mo, 23.01.2017 — Vortrag: „Das Hauptsammelgebiet ist natürlich die deutsche Kunst“

Die Liebieghaus Skulpturensammlung zwischen 1933 und 1945

Referentin: Anna Heckötter M.A., Provenienzforschung Liebieghaus Skulpturensammlung, Frankfurt am Main
Beginn: 18.30 Uhr
Ort: Dormitorium, Karmeliterkloster, Münzgasse 9

Weitere → Informationen

Mo, 28.01.2017 — Führung: Apostelkirche

Referentin: Dr. Ulrike Schubert
Beginn: 11.00 Uhr (bis ca. 12:30 Uhr)
Ort: 65934 Frankfurt-Nied, Heusinger Str. 1

Weitere → Informationen

Mo, 20.02.2017 — Vortrag: „Anschließend war ich bei Hahn auf der Versteigerung (…)“

Die Sammelstrategie des Deutschen Ledermuseums in der NS-Zeit

Referentin: Beatrix Piezonka M.A., Provenienzforscherin, Museum im Kulturspeicher Würzburg
Beginn: 18.30 Uhr
Ort: Dormitorium, Karmeliterkloster, Münzgasse 9

Weitere → Informationen

Mo, 06.03.2017 — Vortrag: Die Sammlung des Städel Museums in den Jahren 1933-1945

Referentin: Dr. Iris Schmeisser, Leiterin Provenienzforschung, Städel Museum, Frankfurt am Main
Beginn: 18.30 Uhr
Ort: Dormitorium, Karmeliterkloster, Münzgasse 9

Weitere → Informationen

Sie können uns nicht finden? Hier ist eine kleine → Anfahrthilfe!

Logo Kulturportal Frankfurt am Main
Logo Kulturamt