Stadtspaziergänge und Führungen 2019


Frankfurter historische Tatorte II – eine Zeitreise zu Verbrechen des 20. Jahrhunderts

Der Mord am Pianohändler Lichtenstein schockierte die Stadt, genauso wie der an Rosemarie Nitribitt, die Taten des Hammermörders bis hin zum Schusswechsel auf dem Friedrich-Stoltze-Platz. Laufen Sie die Tatorte des 20. Jahrhunderts ab und hören Sie die Geschichte dazu.

Referent: Till Fischer
Termin: Samstag, 16.03.2019
Beginn: 14.30 Uhr (bis ca. 16.00 Uhr)
Treffpunkt: Gerechtigkeitsbrunnen auf dem Römerberg


Bitte beachten Sie:

Bitte melden Sie sich für die Führungen schriftlich per Post, per E-Mail info@geschichte-frankfurt.de, oder per Fax 069/ 28 78 60 an.
Für unsere Mitglieder sind die Führungen kostenfrei. Der Kostenbeitrag für Nichtmitglieder beträgt 10 €.