Stadtspaziergänge und Führungen 2019


„Hinter den Coulissen des Welttheaters“ – der Rundgang zum Buch

Der Autor Jacob Klein entwickelt am Schicksal seiner Hauptfigur Friedrich Curth das Bild der Stadt Frankfurt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Stadt geriet damals zunehmend in eine beschleunigende Dynamik, welche an die aufkeimende Industrialisierung gekoppelt war. Trotzdem konnte die Stadt noble Seiten ausbauen, die uns auch heute noch begeistern. Zu den Großgebäuden jener Jahre zählen das Opernhaus, der Hauptbahnhof und die Börse – genau jene Gebäude der Kultur, des Verkehrs und des Wirtschaftslebens, über die auch im Buch zentrale Handlungsstränge hergestellt werden. Bei dem Rundgang werden Orte des Romans aufgesucht.

Referent: Björn Wissenbach
Termin: Samstag, 04.05.2019
Beginn: 14.00 Uhr (bis ca. 16.00 Uhr)
Treffpunkt: Institut für Stadtgeschichte / Karmeliterkloster / Foyer


Bitte beachten Sie:

Bitte melden Sie sich für die Führungen schriftlich per Post, per E-Mail info@geschichte-frankfurt.de, oder per Fax 069/ 28 78 60 an.
Für unsere Mitglieder sind die Führungen kostenfrei. Der Kostenbeitrag für Nichtmitglieder beträgt 10 €.