Stadtspaziergänge und Führungen 2019


Die „neue Altstadt“ nicht mehr ganz so neu

Frankfurts neue Altstadt ist dabei, die erste Patina anzusetzen. Wir wollen sehen, ob das Konzept der Kommune aufgegangen ist. Unzweifelhaft wird das Quartier zwischen Dom und Römer angenommen, ungeklärt hingegen ist die Frage, ob das Viertel ein Eigenleben hervorbringt oder nur durch Besucher von außen belebt wird. Diesen Fragen wollen wir bei dem Rundgang nachgehen.

Referent: Björn Wissenbach
Termin: Samstag, 19.10.2019
Beginn: 14.00 Uhr (bis ca. 16.00 Uhr)
Treffpunkt: Gerechtigkeitsbrunnen auf dem Römerberg


Bitte beachten Sie:

Bitte melden Sie sich für die Führungen schriftlich per Post, per E-Mail info@geschichte-frankfurt.de, oder per Fax 069/ 28 78 60 an.
Für unsere Mitglieder sind die Führungen kostenfrei. Der Kostenbeitrag für Nichtmitglieder beträgt 10 €.