Stadtspaziergänge und Führungen 2022


1848-Revolution (auch in Frankfurt)

Der Kampf um Pressefreiheit und Demokratie ist aktueller denn je. Frankfurt war nicht von ungefähr Zentrum der 48er-Revolution, deren Schatten bereits zuvor die Stadt beschäftigten. Kennen Sie den Frankfurter Wachensturm? Wissen Sie, wo der erste deutsche Bundestag stand? Der Bogen der Tour reicht von der Zeit vor 1848 bis zur Paulskirchenversammlung und dem Scheitern des Parlaments. Im Fokus steht dabei auch, was die Besonderheiten in Frankfurt dieser Zeit waren. 

Referent: Till Fischer
Termin: Samstag, 23.07.2022
Beginn: 12.00 - 13.30 Uhr
Treffpunkt: Innenhof des Thurn-und-Taxis-Palais in der Nähe der Zeil

Download: pdf-Datei zu dieser → Veranstaltungsreihe.


Bitte beachten Sie:

Bitte melden Sie sich für die Führungen schriftlich per Post, per E-Mail info@geschichte-frankfurt.de, oder per Telefon/Fax unter 069/28 78 60.
Für unsere Mitglieder sind die Führungen kostenfrei. Der Kostenbeitrag für Nichtmitglieder beträgt 10 €.