Stadtspaziergänge und Führungen 2023


Jüdisches Westend II – Auf den Spuren von Unternehmern und Mäzenen

Ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ließen sich auch im entstehenden „unteren“ Westend viele bedeutende jüdische Persönlichkeiten aber auch Institutionen nieder. In den unterschiedlichsten Bereichen trugen sie dazu bei, dass sich Frankfurt zu einer modernen international geachteten Großstadt entwickeln konnte. Während ihr Erbe heute noch fortwirkt, sind ihre materiellen Spuren nur noch zu erahnen. Auf dem Rundgang werden ausgewählte jüdische Persönlichkeiten und die Orte ihres kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Wirkens vorgestellt.

Referentin: Gabriela Schlick-Bamberger
Termin: Sonntag, 04.06.2023
Beginn: 14.00 – 16.00
Treffpunkt: Alte Oper

Download: pdf-Datei zu dieser → Veranstaltungsreihe.


Bitte beachten Sie:

Bitte melden Sie sich für die Führungen schriftlich per Post, per E-Mail info@geschichte-frankfurt.de, oder per Telefon/Fax unter 069/28 78 60.
Für unsere Mitglieder sind die Führungen kostenfrei. Der Kostenbeitrag für Nichtmitglieder beträgt 10 €.