Unsere aktuellen Veranstaltungen

Geschäftstelle — Öffnungszeiten

Unsere Geschäftsstelle ist mittwochs von 11.00 - 14.00 Uhr geöffnet.
Außerhalb dieser Zeiten steht unser Anrufbeantworter bereit, auch per E-Mail sind wir für Sie erreichbar.

Mo, 16.01.2023 — Vortrag: Emigranten der 1848er Revolution: Wirkungen und Rückwirkungen

Referentin: Prof. Dr. Barbara Dölemeyer, Bad Homburg
Termin: Montag, 16.01.2023
Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Refektorium, Karmeliterkloster, Münzgasse 9

Weitere Informationen zu diesem → Vortrag

Mo, 06.02.2023 — Vortrag: „Die Pressfreiheit ist ein unzerstörbares, heiliges Recht“: Der Kampf gegen die Zensur im Vormärz und 1848/49

Referent: Hans Sarkowicz, Gelnhausen
Termin: Montag, 06.02.2023
Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Refektorium, Karmeliterkloster, Münzgasse 9

Weitere Informationen zu diesem → Vortrag

Mo, 27.02.2023 — Vortrag: Ultimatum, Barrikaden und Reformen: Die Revolution 1848/49 im Rhein-Main-Gebiet

Referent: Dr. Markus Häfner, Frankfurt am Main
Termin: Montag, 27.02.2023
Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Refektorium, Karmeliterkloster, Münzgasse 9

Weitere Informationen zu diesem → Vortrag

Mo, 13.03.2023 — Vortrag: Karikaturen 1848/49

Referentin: Sylvia Goldhammer, Oberursel
Termin: Montag, 13.03.2023
Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Refektorium, Karmeliterkloster, Münzgasse 9

Weitere Informationen zu diesem → Vortrag

Mo, 27.03.2023 — Vortrag: Frankfurt in Rosa und Pistaziengrün: das Stadtbild nach Napoleon

Referent: Björn Wissenbach, Frankfurt am Main
Termin: Montag, 27.03.2023
Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Refektorium, Karmeliterkloster, Münzgasse 9

Weitere Informationen zu diesem → Vortrag

Corona-Regeln für Ihren Besuch:

Für einen Besuch im Karmeliterkloster gilt (Stand Herbst 2022):
  • Es besteht keine Pflicht, eine Impfung oder Genesung nachzuweisen. Ein negativer Coronatest muss nicht vorgelegt werden.
  • Wir empfehlen das Tragen einer medizinischen Maske während des Besuchs im Institut für Stadtgeschichte, vor allem in Situationen, in denen kein Abstand eingehalten werden kann.
  • Wir empfehlen, den üblichen Mindestabstand soweit möglich einzuhalten.
  • Wir bitten um Beachtung der Niesetikette (In Taschentuch oder Armbeuge husten oder niesen). In unseren Räumen gibt es die Möglichkeit, die Hände zu desinfizieren.
  • Akut erkrankte Personen müssen von einem Besuch absehen.
  • Alle Regelungen und Ausnahmeregelungen finden Sie auf www.hessen.de.

Sie können uns nicht finden? Hier ist eine kleine → Anfahrthilfe!

Logo Kulturportal Frankfurt am Main
Logo Kulturamt